Choose a language
Plan a route here Copy route
Mountain Biking recommended route

Sternenegg-Bike-Tour

· 1 review · Mountain Biking · Oberiberg
Responsible for this content
Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee Explorers Choice 
  • Sternenegg
    / Sternenegg
    Photo: Ybrig Tourismus
  • / Abendstimmung auf der Sternenegg
    Photo: Ybrig Tourismus
  • / Sternenegg und Umgebung
    Photo: Ybrig Tourismus
  • / Biken auf dem alten Schwyzerweg, Ibergeregg-Oberiberg
    Photo: Ybrig Tourismus, YBrig Tourismus
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Diese Biketour ist ideal um sich an etwas schwierigere Singeltrails heran zu tasten.  Sie fahren auf vielen einfachen Strecken, nur gerade das Teilstück ab Sternenegg bis Ibergeregg ist für weniger geübte Biker eine Herausforderung.
difficult
Distance 15.3 km
2:25 h
543 m
544 m
1,517 m
1,068 m

Ab Oberiberg fahren Sie, alles auf der Hauptstrasse bis zum Chaltenbrunnen, wo Sie auf die Nebenstrasse zur Sternenegg abzweigen.  Von da geht es durch lichten Wald stehtig bergauf bis zur Sternenegg.
Die Aussicht auf der Sternenegg auf den Vierwaldstättersee und die umliegenden Berge ist atemberaubend  und belohnt Sie für die Anstrengung des Aufstiegs.

Bei der Sternenegg geht es geradeaus weiter (Wanderwegbeschilderung Richtung «Ober Altberg» und «Ibergeregg»  967» folgend) bevor Sie ca. 650m später zu einer Verzweigung kommen. Dort fahren Sie links weg, der «Hoch-Ybrig Bike 967» Beschilderung folgend. Wiederum 450m später nach einer Abfahrt sind Sie bei der Alp «Ober Altberg» angekommen.
Nun geht es bei der Beschilderung Richtung «Ibergeregg» oder «Hoch-Ybrig Bike 967» folgend rechts weg in einen technischen Singletrail, welcher Sie zur Ibergeregg-Passstrasse führt.
Auf der Passhöhe fahren Sie, nach dem Hotel Passhöhe links ab der Strasse über den Parkplatz bis zur Wanderbebeschilderung nördlich Ibergeregg Richtung Hobacher.
Auf dem gut ausgebauchten sogenannten "alten Schwyzerweg" fahren Sie zurück via Hobacher, Aenglisfang, Talstation Laucheren und zurück zum Ausgangspunkt Neuseewen Oberiberg.

Profile picture of Ybrig Tourismus
Author
Ybrig Tourismus
Update: June 17, 2021
Difficulty
S3 difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,517 m
Lowest point
1,068 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Restaurant Sager
Restaurant Bar Musfalle
Passhöhe Ibergeregg

Safety information

Wanderer und Mountainbiker benutzen die gleichen Wege, gegenseitige Rücksichtnahme ist sehr wichitg. Mountainbiker bremsen beim Überholen auf Schritttempo ab und halten beim Kreuzen auf schmalen Wegen an, um Wanderern Platz zu machen.

Start

Oberiberg, Neuseewen (1,088 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'702'117E 1'210'729N
DD
47.039728, 8.782337
DMS
47°02'23.0"N 8°46'56.4"E
UTM
32T 483464 5209602
w3w 
///dialect.poses.include

Destination

Oberiberg, Neuseewen

Turn-by-turn directions

Oberiberg Neuseewen - Chaltenbrunnen - Aebnetmatt - Sternenegg - südlich Hudelschijen - ober Altberg - Bleikenboden - Ibergeregg - nördlich Ibergeregg - Hobacher - Aenglisfang - Talstation Laucheren - Neuseewen

Note

Nature protection area Ibergeregg: December 01 - March 31
all notes on protected areas

Public transport

mit dem Zug nach Einsiedeln, weiter mit dem Postbus nach Unteriberg

Getting there

Auf der Autobahn A3 fahren Sie bis  Ausfahrt  Richterswil/Schindellegi, weiter in  Richtung Samstagern, Biberbrugg, Einsiedeln. Danach Wegweiser Richtung Ybrig bis Oberiberg. Gratisparkplätze in der Dorfmitte

 

Parking

Grosser Parkplatz  mitten im Dorf Oberiberg

Coordinates

SwissGrid
2'702'117E 1'210'729N
DD
47.039728, 8.782337
DMS
47°02'23.0"N 8°46'56.4"E
UTM
32T 483464 5209602
w3w 
///dialect.poses.include
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

übliche Mountain-Bike-Ausrüstung

Basic Equipment for Mountain Biking

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Mountain Biking

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

2.0
(1)
Ivo Elmer
June 02, 2020 · Community
Die S3 Schwierigkeit bezieht sich eher auf den Uphill, steil, rutschig und eng geht es bergauf. Immer wieder müssen wir absteigen und schieben, so haben wir uns das nicht vorgestellt. Das beste an der Tour ist die grandiose Aussicht. Die Abfahrt dauert keine 20min und entspricht der Schwierigkeit S1. Eventuell ist die Route falsch herum eingezeichnet?
Show more
When did you do this route? June 01, 2020

Photos from others


Reviews
Difficulty
S3 difficult
Distance
15.3 km
Duration
2:25 h
Ascent
543 m
Descent
544 m
Highest point
1,517 m
Lowest point
1,068 m
Circular route Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view