Choose a language
Plan a route here Copy route
Mountain Biking recommended route

Das Licht, die Rampen und die Fahrtechnik

· 2 reviews · Mountain Biking · Zurich and surroundings
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • Schweig
    / Schweig
    Photo: Outdooractive Editors
  • / St. Meinrad
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Blick auf Pfäffikon und den Zürichsee
    Photo: Outdooractive Editors
m 1200 1000 800 600 400 200 20 15 10 5 km
Technisch und konditionell anspruchsvolle Tour aufs Stöcklichrüz
moderate
Distance 24.2 km
3:15 h
937 m
937 m

Gleich zu Beginn der Tour muss man die steile Asphaltrampe zwischen Pfäffikon und Luegeten unter die Räder nehmen. Oberhalb der Luegeten, bei der Erli-Lichtung, wechselt man vom Etzelpass-Strässchen auf den Wanderweg. An dieser Stelle sei einmal mehr erwähnt: Wer sich mit dem Bike auf schmale Wanderwege begibt, nimmt Rücksicht und steigt auch mal ab, um den Wanderern den Vortritt zu lassen. Nach dem schönen Moor bei Grund steht einem eine weitere steile Rampe bevor: Jene auf die 1202 Meter hohe Kuppe oberhalb der Chörnlisegg.
Nach 100 Minuten Fahrzeit erreicht man das Stöcklichrüz mit seinem 360-Grad-Panorama. Nachdem man zirka 700 Meter über ein Wiesenbord talwärts gefahren ist, lockt eine besonnte und windgeschützte Terrasse. Sie gehört zur Hütte des Skiclubs Lachen. Kaum hat man sich gesetzt, wird einem ein Glas Weisswein angeboten. Bei der Langmoos-Lichtung trennt sich der Spreu vom Weizen: Wer technische Herausforderungen sucht, biegt dort vom Strässchen nach Norden ab und folgt dem Wanderweg. Dieser schlängelt sich holprig durch den steilen Lachnerbann und durchquert den Chessibach. An mehreren Stellen schiebt man sein Bike, weil ein Ausrutscher einen Fall in die Tiefe zur Folge hätte. Weitere Singletrails folgen zwischen Autis und Höfli (Vorderberg).
Während man mit über 50 Sachen Altendorf entgegen braust, ist man ein bisschen stolz auf seine Beine (über 900 Höhenmeter) und Arme (schwierige Singletrails).



Author’s recommendation

  • Entlang der Route liegen mehrere Restaurants und Hütten: St. Meinrad, Chörnlisegg, Hütte Skiclub Lachen(zwischen Stöcklichrüz und Diebishütten; nur sonntags geöffnet), Diebishütten (an Wochenenden geöffnet).
Profile picture of Outdooractive Administrator
Author
Outdooractive Administrator
Update: October 04, 2021
Difficulty
S1 moderate
Technique
Stamina
Landscape
Highest point
1,248 m
Lowest point
406 m

Tips and hints

Zürichsee Tourismus
CH-8640 Rapperswil
Tel: +41 (0)55 220 57 57
E-Mail: zuerichsee@zuerich.com
Internet: www.zuerich.com

Start

Pfäffikon SZ, Bahnhof (412 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'701'509E 1'228'850N
DD
47.202793, 8.778408
DMS
47°12'10.1"N 8°46'42.3"E
UTM
32T 483217 5227724
w3w 
///airless.incur.ferrets

Destination

Pfäffikon SZ, Bahnhof

Turn-by-turn directions

Pfäffikon SZ - Luegeten - St. Meinrad - Eggli - Stöcklichrüz - Diebishütten - Rietsch - Vorderberg-- Altendorf - Pfäffikon SZ

Note


all notes on protected areas

Coordinates

SwissGrid
2'701'509E 1'228'850N
DD
47.202793, 8.778408
DMS
47°12'10.1"N 8°46'42.3"E
UTM
32T 483217 5227724
w3w 
///airless.incur.ferrets
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.5
(2)

Photos from others


Reviews
Difficulty
S1 moderate
Distance
24.2 km
Duration
3:15 h
Ascent
937 m
Descent
937 m
Circular route Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view