Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Das Licht, die Rampen und die Fahrtechnik

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Zürich und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Schweig
    / Schweig
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / St. Meinrad
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf Pfäffikon und den Zürichsee
    Foto: Outdooractive Redaktion
m 1200 1000 800 600 400 200 20 15 10 5 km
Technisch und konditionell anspruchsvolle Tour aufs Stöcklichrüz
mittel
Strecke 24,2 km
3:15 h
937 hm
937 hm

Gleich zu Beginn der Tour muss man die steile Asphaltrampe zwischen Pfäffikon und Luegeten unter die Räder nehmen. Oberhalb der Luegeten, bei der Erli-Lichtung, wechselt man vom Etzelpass-Strässchen auf den Wanderweg. An dieser Stelle sei einmal mehr erwähnt: Wer sich mit dem Bike auf schmale Wanderwege begibt, nimmt Rücksicht und steigt auch mal ab, um den Wanderern den Vortritt zu lassen. Nach dem schönen Moor bei Grund steht einem eine weitere steile Rampe bevor: Jene auf die 1202 Meter hohe Kuppe oberhalb der Chörnlisegg.
Nach 100 Minuten Fahrzeit erreicht man das Stöcklichrüz mit seinem 360-Grad-Panorama. Nachdem man zirka 700 Meter über ein Wiesenbord talwärts gefahren ist, lockt eine besonnte und windgeschützte Terrasse. Sie gehört zur Hütte des Skiclubs Lachen. Kaum hat man sich gesetzt, wird einem ein Glas Weisswein angeboten. Bei der Langmoos-Lichtung trennt sich der Spreu vom Weizen: Wer technische Herausforderungen sucht, biegt dort vom Strässchen nach Norden ab und folgt dem Wanderweg. Dieser schlängelt sich holprig durch den steilen Lachnerbann und durchquert den Chessibach. An mehreren Stellen schiebt man sein Bike, weil ein Ausrutscher einen Fall in die Tiefe zur Folge hätte. Weitere Singletrails folgen zwischen Autis und Höfli (Vorderberg).
Während man mit über 50 Sachen Altendorf entgegen braust, ist man ein bisschen stolz auf seine Beine (über 900 Höhenmeter) und Arme (schwierige Singletrails).



Autorentipp

  • Entlang der Route liegen mehrere Restaurants und Hütten: St. Meinrad, Chörnlisegg, Hütte Skiclub Lachen(zwischen Stöcklichrüz und Diebishütten; nur sonntags geöffnet), Diebishütten (an Wochenenden geöffnet).
Profilbild von Outdooractive Administrator
Autor
Outdooractive Administrator
Aktualisierung: 04.10.2021
Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.248 m
Tiefster Punkt
406 m

Weitere Infos und Links

Zürichsee Tourismus
CH-8640 Rapperswil
Tel: +41 (0)55 220 57 57
E-Mail: zuerichsee@zuerich.com
Internet: www.zuerich.com

Start

Pfäffikon SZ, Bahnhof (412 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'701'509E 1'228'850N
DD
47.202793, 8.778408
GMS
47°12'10.1"N 8°46'42.3"E
UTM
32T 483217 5227724
w3w 
///prinzip.aufhielten.gespräch

Ziel

Pfäffikon SZ, Bahnhof

Wegbeschreibung

Pfäffikon SZ - Luegeten - St. Meinrad - Eggli - Stöcklichrüz - Diebishütten - Rietsch - Vorderberg-- Altendorf - Pfäffikon SZ

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'701'509E 1'228'850N
DD
47.202793, 8.778408
GMS
47°12'10.1"N 8°46'42.3"E
UTM
32T 483217 5227724
w3w 
///prinzip.aufhielten.gespräch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
24,2 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
937 hm
Abstieg
937 hm
Einkehrmöglichkeit Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.